Besattungsarten – Überblick

Die Entscheidung für die gewünschte Art der Bestattungs-Zeremonie ist abhängig von der persönlichen Überzeugung, der Religion oder der Lebenseinstellung.

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist die traditionellste Form, einen Verstorbenen beizusetzen. Sie ist die mit religiösen oder weltanschaulichen Gebräuchen verbundene zeremonielle Übergabe des Leichnams an die Erde. Bei der Erdbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg in ein Grab gelassen, welches ein Wahl- oder Reihengrab sein kann. Üblicherweise finden die Verstorbenen ihren Frieden auf einem Friedhof in der Nähe der Angehörigen oder in der Heimat.

Feuerbestattung

Die Feuerbestattung ist neben der Erdbestattung die relevanteste Form, einen Verstorbenen beizusetzen. Dabei wird der Leichnam in einem Sarg im Krematorium eingeäschert. Dies kann auch im Beisein der Angehörigen passieren. Wie auch bei der Erdbestattung ist eine vorherige Abschiednahme am Sarg nach Wünschen der Angehörigen möglich. Die Asche des Verstorbenen wird in einer Urne beigesetzt.

Wald-/ Baumbestattung

Die Baumbestattung ist eine der jüngsten Formen der zeremoniellen Beisetzung eines Verstorbenen, welche erst seit knapp 20 Jahren in der Praxis umgesetzt wird, dennoch immer mehr Zulauf erhält. Bei dieser Bestattungsform wird ähnlich wie bei der Feuerbestattung eine Urne mit der Asche des Leichnams in das Erdreich übergeben. Dies findet jedoch nicht auf einem traditionellen Friedhof statt, sondern auf einem extra dafür ausgewiesenen Ruheforst. Die Verbundenheit mit der Natur steht dabei im Fokus, viele Angehörige empfinden die Atmosphäre im Ruheforst als Erinnerungsstätte als etwas spürbar Angenehmes.

Seebestattung

Die Seebestattung ist die wohl besonderste Form der Beerdigung, bei der die Asche des Verstorbenen in einer wasserlöslichen Urne im Meer beigesetzt wird. Die Verbundenheit zum lebenspenden Wasser steht hierbei im Vordergrund. Die Ruhe und die Kraft des Meeres spenden Menschen seit Jahrhunderten Trost bei der Trauerbewältigung. Da die Kosten für Grabpflege, Grabstein und Grabgebühren wegfallen, ist die Seebestattung eine echte Alternative. Ob Nordsee, Ostsee oder gar weltweit – mit uns finden Ihre Geliebten an den vielfältigsten und schönsten Orten dieser Welt ihre ewige Ruhe.